FTL Tritschler Elektronik+Feingerätebau
> Home
> Aktuell
Produkte
Termine
> english/francais
> Über uns
Wer wir sind
ISO 9001
> Produkte
Umwerter
Tarifgeräte
Impulsgeber
Impulsverarbeitung
Rechnen, Steuern
DFÜ-Anlagen
Prüfmittel
Software
> Support
Download-Bereich
E-Mail-Anfrage
Archiv
> Kontakt
Ansprechpartner
Wegbeschreibung
> Impressum
MoTe
Programm zur Datenfernübertragung und zur lokalen Auslesung von Datenspeichern

Merkmale

> Datenfernübertragung und lokales Auslesen am Gerät mit demselben Programm
> Verwaltung der Kundenanlagen hinsichtlich Kommunikationsnetz, Telefonnummer, Gerät und Messkanal
> Zeitgesteuerte Fernabfrage von ausgewählten (allen) Messstellen
> Erzeugen von Exportdateien in einem Excel-konformem Datenformat
> 2 einfache Formulare für eine Monatsauswertung und eine Lastprofilauswertung sind integriert.


Beschreibung

Systemvoraussetzungen:
WIN XP aufwärts
Modem: Hayes kompatibler Befehlssatz
Graphikkarte: 256 Farben, 800x600 Pkte
Large font (optimale Einstellung)

MoTe ist sehr einfach zu handhaben. Alle
Funktionen sind übersichtlich in Pull-down
Fenstern angeordnet. Der
Verbindungsaufbau zum Modem, bzw. zum
Endgerät bei lokaler Auslesung, werden
protokolliert.

Interessant ist die Möglichkeit, MoTe durch
einen angeschlossenen Leitrechner zu
übersteuern und als "Slave" zu nutzen.
In diesem Fall können unterschiedliche
Betriebsplattformen für den Leitrechner
(Unixderivate) und für den Abrufrechner
(Windows) vorhanden sein, da der
Informationsaustausch durch Textdateien
geregelt ist. In diesen Fällen wird MoTe als
Workstation betrieben, während die Archive
alle auf einen Server ausgelagert sein
können.

Die Anforderung zu einem Datenabruf erfolgt
entweder einmalig (manuell ausgelöst) oder
zeitgesteuert zu einem oder mehreren
eingestellten Zeitpunkten.

Es können mehrere Mote-Versionen
gleichtzeitig laufen und automatisch in
Abrufbereitschaft versetzt werden.
(z.B. über den Windows-Task-Planer)

Auswertungsbildschirm MOTE 32


Auswertung von Telegrammen mit MoTe


Monatsauswertung mit MOTE

Monatsauswertungen mit MoTe


Einstellungen in  MOTE

Einstellungen
mit MoTe


Download der Software




Home
Zurück
Seitenanfang