FTL Tritschler Elektronik+Feingerätebau
> Home
> Aktuell
Produkte
Termine
> english/francais
> Über uns
Wer wir sind
ISO 9001
> Produkte
Umwerter
Tarifgeräte
Impulsgeber
Impulsverarbeitung
Rechnen, Steuern
DFÜ-Anlagen
Prüfmittel
Software
> Support
Download-Bereich
E-Mail-Anfrage
Archiv
> Kontakt
Ansprechpartner
Wegbeschreibung
> Impressum

G963/MC2
1- oder 2-kanaliger Lastgangspeicher mit Maximumfunktion


Merkmale
> 1- oder 2-kanalige Ansteuerung über Impulse, NAMUR- oder SCR- Encoder
> Integrierte einstellbare Bezugeüberwachung für jeden Kanal
> 2 programmierbare Impulsausgänge
> Batteriebetrieb, auch bei Encoderbetrieb
> Anschluss einer externen Stromversorgung
> RS232-Schnittstelle oder (optional) integriertes PSTN-, ISDN- oder GSM/GPRS-Modem
> Datenprotokoll nach IEC1107 und DSfG-B. Die Datenabfrage bestimmt das Protokoll
> Meldungen per SMS oder Email
> Weitere Schnittstelle über Subplatine steckbar (RS485, CL0, o.a.)
> Montage, z.B. mit Rohr- oder Wandhalter

Datentransfer und Verwaltung leicht gemacht
> Mit dem Programm TDSModul kann der MC2 entweder lokal oder über Modem parametriert werden.
> Für die Auslesung der gespeicherten Daten steht das Ausleseprogramm MoTe32 für alle Betriebssysteme ab Win 98 zur Verfügung. Die Daten können sowohl am MC2 lokal oder per Modem aus einer Leitstelle ausgelesen werden.
> Mote32 konvertiert die Datentelegramme automatisch in ein EXCEL-lesbares Format. Durch diese Formatierung ist die Weitergabe der Verbrauchsdaten an eine Abrechnungssoftware relativ einfach.
> Der Abruf von Daten über eine ZFA erfolgt wahlweise nach DSfG oder IEC1107, dafür können beide Schnittstellen auch gleichzeitig genutzt werden.
> Bei Verwendung des eingebauten GPRS-Modems bietet der MC2 eine umfangreiche IP-basierte Kommunikation:

Datenpush:
Zeitgesteuerter Datenversand. Besonders für Langzeit-Batteriebetrieb geeignet

Datenpull:
Kostengünstige Datenübertragung durch Ausnutzung einer Flatrate
(immer online) und kurzen Übertragunsintervallen. Auch mit der Betriebsart „Datenpush“ nutzbar.

Radiusserver:
Erhöhte Betriebssicherheit durch die Verwendung eines zusätzlichen Servers im Internet.


Sicherheit
> Alle Daten werden nichtflüchtig in einem Flash-Speicher gehalten und erhalten einen Zeit- und Datumsstempel im UTC-Format.
> Alle Eintragungen werden mit Prüfsummen gesichert.
> Die Zählerstände erhalten außerdem ein Statusbyte.





G963/MC2

1-oder 2-kanaliger Lastgangspeicher mit Maximumfunktion
G963/MC2

PDF-Downloads

Produktinfo
(499 kB)
PTB-Zulassung
7.732-11.47
(680kB)
PTB-Zulassung
7.732-11.47
1. Nachtrag
(390kB)
PTB-BMPB
DE-17-M-PTB-0046
(2,7 MB)

Komformitäts-
erklärung
G963/MC2
2017-1025
(120 kB)
Home
Zurück
Seitenanfang